Feedback
Gartenvideo.com iTunes Channel
Gartenvideo.com bei Facebook
Gartenvideo.com RSS-Feed
Lubera, lustvoll Gärtnern

#70 Pflanzschnitt für Aprikosen-, Pfirsich- und Nektarinenspaliere
Spaliere von Aprikosen, Pfirsichen und Nektarinen erziehen - einfach erklärt

Einer der grössten Fehler bei der Spaliererziehung: die Mitte wird einfach laufen gelassen, der Baum wächst nur noch oben und die Spalieräste verkümmern. In diesem Video sehen Sie unter anderem, wie das verhindert werden kann! Die Spalieräste werden um ca. ein Drittel zurück geschnitten, damit die Spalieräste auch kräftiger werden. Die Mitte nehmen wir dagegen sehr stark zurück, damit sich zuerst die Spalieräste entwickeln., Eine Südwand ist als Standort weniger geeignet, denn man hat eine zu frühe Blüte und riskiert Blütenfrost und somit Fruchtausfall. Eine Ost- oder Westwand ist als Standort sehr gut geeignet!

Bei Facebook posten!

Per per E-mail versenden!

Video Kommentieren!

Zur Diskussion wechseln!

Video-URL kopieren!

Als Youtube-iFrame einbetten!

Vielen Dank für Ihre Wertung!

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Zum Anzeigen des Kommentars, aktualisieren Sie bitte die Seite.

einfach gärtnern und pflanzen richtig gärtnern und pflanzen Garten, Pflanzen und Beete Obstbäume Gartenvideos Himbeeren schneiden Winterschutz für Pflanzen Videos Gärtnern Garten und Pflanzen einfach gärtnern richtig gärtnern und pflanzen Baum Obst Pflanze Gartenvideo
Play

VideoJukebox Klicke auf eine Taste, und unten werden Videos zu diesem Thema vorgeschlagen.

Klicke unten auf ein Video, und dieses Video wird links gezeigt und kann abgespielt werden

  • Pfirsichspalier

  • Lubera

  • gartenvideo

  • Markus Kobelt

  • Aprikosen

  • Kirschen

  • Steinobst

  • Pilzkrankheit

  • Pfirisch

  • Prunus persica

Kommentare

Video kommentieren!
Philipp Pulver schrieb am 21.03.2009
Kommentar diskutieren!
Guten Tag Herr Kobelt, ich habe im Herbst 07 einen Aprikosenspalier gekauft und habe bis jetzt versäumt diesen zu schneiden. Nun hat sich die 'Mitte' logischerweise viel zu stark entwickelt. Meine Frage: Darf ich jetzt die 'Mitte' noch so stark zurückschneiden? Und darf ich das noch ende März vernehmen?
Gabriele Bucher schrieb am 16.09.2009
Kommentar diskutieren!
Grüezi Herr Kobelt, ich übernehme im Oktober ein Aprikosenspalier, das im Sommer 2007 gepflanzt wurde und in der Mitte zu stark ist, dort aber auch Früchte hatte, und inzwischen auch schon ziemlich buschig ist. Wann und wie stark sollte ich es zurückschneiden? Es steht in Unterägeri, auf 700m, an der Nordwestwand eines Carpots, mit seitlicher Sonneneinstrahlung. Blätter und Früchte haben Flecken. Ist der Platz überhaupt geeignet? Vielen Dank für Anwort Gabriele Bucher
Markus Kobelt schrieb am 18.09.2009
Kommentar diskutieren!
Der Standort ist schon gut.

Schnittzeitpunkt Ende Februar.

Mitte stark zurücknehmen, sicher um die Hälfte zurückschneiden

Seitenäste der Spalieräste um ca 30% zurückschneiden

viel Erfolg wünscht

Markus Kobelt
schrieb am 03.11.2009
Kommentar diskutieren!
Sehr geehrte Damen und Herren
Vielleicht haben Sie auch Tipp's und Ratschläge über den Erziehungs-
b.z.w. Ertragsschnitt der Aprikose als Spindel b.z.w. schlanke Spindel
(Höhe ca. 2,8 m) Sortenwahl ?, Unterlage ?

m.f.G.
Markus Kobelt schrieb am 03.11.2009
Kommentar diskutieren!
Sortenwahl: geht mit allen Sorten
Unterlage: St. Julien
Schnitttipp: Muitte am anfang auch starke zurückhalten und immer wieder zurücknehmen, sonst überbaut die Spindel shr schnell und die Mitte dominiert die Seitenäste zu stark
schrieb am 03.11.2009
Kommentar diskutieren!
Sehr geehrte Damen und Herren
Vielleicht haben Sie auch Tipp's und Ratschläge über den Erziehungs-
b.z.w. Ertragsschnitt der Aprikose als Spindel b.z.w. schlanke Spindel
(Höhe ca. 2,8 m) Sortenwahl ?, Unterlage ?

m.f.G.
schrieb am 10.11.2009
Kommentar diskutieren!
Ich möchte mich für den Ratschlag, 'Betreff: Schlanke Spindel' vom
03.11.2009 sehr herzlich bedanken.

m.f.G.
Scherübl
ramona caradonna schrieb am 11.03.2011
Kommentar diskutieren!
Hallo Herr Kobelt
Ich habe im Herbst so eine Zwergaprikose compackt gesetzt.Jetzt ist das Stämmchen sehr kurz nur ca 10-15 cm und es hat sehr viele,minimum 15 ästchen wo gerdade hoch gewachsen sind.Wie muss ich vorgehen beim schneiden und wie hoch wird das Stämmchen in etwa ,wächst es sehr langsam?.Das ganze Bäumchen wir ja ca 2,5 m hoch inkl.Krone.Wann würde dieses ca Blühen?Ich habe sonst nur Pyramiedenbäume und Säulenbäume in unserem Schrebergarten.Ganz lieben Dank für Ihre Hilfe.Grüsse Ramona
Markus Kobelt schrieb am 12.03.2011
Kommentar diskutieren!
Auch diese kompakte Aprikose (bei uns heisst die Sorte Apricompact) sollte ja eine Mitte und ein kurzes Stämmchen haben, ansonsten wird zB das Rasenmähen darunter ziemlich mühsam. Ich würde jetzt diese tiefen Seitentriebe alle entfernen. Dann dürfte dieses Jahr weiter oben eine Verzweigung entstehen, aus der sie dann ein Krönchen aufbauen können. Auch diese sorte kann problemlos Triebe von 40-50cm pro Jahr machen
Slilahox Slilahox schrieb am 23.09.2012
Kommentar diskutieren!
look at http://www.topdesignerbrands.org/ - top designer handbags to take huge discount mlsTwnFI [URL - http://www.topdesignerbrands.org/[/URL -
schrieb am 12.05.2015
Kommentar diskutieren!
Hallo Herr Kobelt!

Ich habe zwei Duo-Birnen gekauft (Conference mit einer anderen Sorte, in V-Form), die ich im Spalier in ca. 1,5 m Abstand voneinander aufgestellt habe (in Westlage). Nun meine Fragen:

1. Wann muss ich diese schneiden? Stimmt est, dass jetzt der ideale Zeitpunkt (bis zum Sommer) ist, um v.a. unten Wachstum zu bekommen?
2. Am oberen Ende, ca 1 m unter dem Dach (wo die Birne also aufhören soll, zu wachsen), habe ich den Leitstamm gekappt und jeweils 2 Nebenäste stehen lassen (und weit voneinander gespreizt=. So sieht die Krone dichter aus (ich habe 8 statt nur 4 Äste). War das richtig oder falsch?
3. Ich bin mir nicht sicher, ob man bei Duo-Birnen Seitenäste anlegen soll oder nicht. Zur Zeit habe ich alle Seitenäste auf 3-4 Knospen zurückgeschnitten, damit sich dort die Früchte bilden. Kann ich langfristig aber auch längere Seitenäste am Spalier anlegen?

Vielen Dank im Voraus für ihre Hilfe!

Fragen und Antworten